Edi­tio Cri­ti­ca Mai­or goes online

Die Edi­tio Cri­ti­ca Mai­or (ECM) ist die bis­her umfang­reichs­te text­kri­ti­sche wis­sen­schaft­li­che Aus­ga­be des grie­chi­schen Neu­en Tes­ta­ments. Das Pro­jekt wird von der Uni­on der deut­schen Aka­de­mi­en der Wis­sen­schaf­ten geför­dert. Her­aus­ge­ge­ben wird sie die durch das Insti­tut für Neu­tes­ta­ment­li­che Text­for­schung. Wäh­rend der jähr­li­chen Kon­fe­renz der Socie­ty of Bibli­cal Lite­ra­tu­re in Bos­ton ver­kün­de­te der theo­lo­gi­sche Pro­fes­sor Hol­ger Strut­wolf von der Uni­ver­si­tät in Müns­ter, dass nun ein wesent­li­cher Teil der ECM online abruf­bar ist.

Das neue digi­ta­le Ange­bot kann unter der Web­sei­te http://​ntvmr​.uni​-muens​ter​.de/​n​t​-​t​r​a​n​s​c​r​i​pts ab sofort ver­wen­det wer­den. Das Inter­face ist in eng­li­scher Spra­che und die Ver­wen­dung des digi­ta­len Ange­bot ist in ers­ter Linie jenen Leu­ten vor­ent­hal­ten, die sich in aka­de­mi­scher Wei­se mit der Text­kri­tik von Neu­tes­ta­ment­li­chen Tex­tes befas­sen. Den Lai­en wird die Ver­wen­dung wahr­schein­lich nicht viel zusa­gen.

Screenshot des neuen digitalen ECM

Screen­shot des neu­en digi­ta­len ECM

Quel­le des Bei­trags: Digi­tal ECM Acts now online

Quel­le des Bei­trag­bil­des: Screen­shot der Web­sei­te http://​ntvmr​.uni​-muens​ter​.de/​n​t​-​t​r​a​n​s​c​r​i​pts

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.